Volleyballerinnen feiern kleines Revival


Volleyball, Regionalmeisterschaft Ost, Damen Ü31

Sonneberg/Dresden. An dem Ort, an dem aktuell die junge Sonneberger Nachwuchshoffnung Lina Lieb trainiert und Bundesliga spielt, trafen sich sowohl Aktive als auch Ehemalige des 1. Sonneberger Volleyballclubs 2004 (SVC) aus früheren Zeiten, um bei der Regionalmeisterschaft der Damen des Jahrgangs Ü31 in Dresden mitzuwirken. Bei einem stark besetzten Teilnehmerfeld und beachtlichem Niveau hatten es die Spielzeugstädterinnen schwer, denn in dieser Konstellation trainierte man nur einmal miteinander. Zu verstreut ist das einstige Thüringenligateam mittlerweile in Thüringen und darüber hinaus. Doch umso schöner war es, dass sich zu diesem Event etliche Akteure einfanden. Dazu zählten Anita Danz, Ramona Züchner, Nadja Triebel, Michaela Kühn, Corina Thomae, Jana Mentgen und Antje Blechschmidt.

Bereits am Samstag reisten die Damen nach Dresden und sackten dabei die Aktiven vom Punktspiel in Eisenach ein. Die Regionalmeisterschaft fand dann am Sonntag, den 10.03.2019 statt. Kontrahenten waren durchweg Regionalligateams aus Leipzig, Meiningen und vom Gastgeber Dresden. Mit sehr viel Respekt, aber auch zittrigen Beinen startete man in die erste Partie gegen Leipzig. Eine deutliche 0:2-Niederlage war die Folge. Zwar konnte man auch im darauffolgenden Spiel gegen Dresden keinen Satz gewinnen, zeigte beim 22:25 und 18:25 aber jeweils eine deutliche Leistungssteigerung und ansprechende Leistung. Zu guter letzt ging es gegen den Turnierfavoriten und schlussendlich auch Gewinner des Turniers aus Meiningen. Diese ließen sich von den Südthüringerinnen die Butter nicht vom Brot nehmen und siegten ebenfalls 2:0. Am Ende mussten die SVC-Ladys zwar ohne Punkte die Halle verlassen, gesenkte Köpfe sah man aber dennoch nicht. Alle waren stolz auf die gezeigten Leistungen, die in Anbetracht der personellen Konstellation gar nicht hoch genug bewertet werden können. Und bei einem waren sich alle sicher: „Wir kommen wieder!“, denn vor allem der Spaß am Ball stand bei den Spielzeugstädter Damen im Vordergrund.

Auf dem Bild von links nach rechts: Nadja Triebel, Jana Mentgen, Corina Thomae, Ramona Züchner, Anita Danz, Michaela Kühn, Antje Blechschmidt

  • Karriereportal

  • Ein starkes Team für eine starke Jugend

    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background
  • Partner

    Slide background
    Slide background
    Slide background
    Slide background
  • Nächste Termine

    Apr27
    Tag des VolleyballsTime: 9:00
    Mai05
    Finale U13 weiblich
    Gera
    Time: 10:00