Sandsportfest beim 1. Sonneberger Volleyballclub 2004

Passend zum Jahr des Schulsports bestritt auch der 1. Sonneberger Volleyballclub 2004 neue Wege und organisierte gemeinsam mit FAZMED, dem Thüringer Volleyball-Verband sowie der Kreissportjugend ein sportliches Event für Grundschulen auf der Beachvolleyballanlage im Sonneberger Stadion. 

Der Einladung des 1. SVC 04 folgten insgesamt 3 Grundschulklassen, zwei Klassen der Grundschule Oberlind, eine Klasse der Grubeschule, die Kids wirbelten durch den Sand. In 4 Stationen konnten sie in kleinen Wettbewerben gegeneinander antreten. „Dicke Luft“ hieß es unter der Anleitung von Susan Heublein und Silvio Wickert von FAZMED, als die Kleinen einiges zu Atmung und Lungenvolumen lernten sowie spielerisch direkt ausprobieren konnten. Susanne Traut von der Kreissportjugend testete die Kids beim „Zielwerfen“, bei Miriam Ehrsam vom 1. SVC 04 ging es zu „Ball über die Schnur“ ans Netz. Andy Lorenz, Sichtungstrainer des Thüringer Volleyball Verbands, brachte die jungen Schülerinnen und Schüler beim „Beachathlon“ nochmal richtig außer Atem. 

Sichtlich Spaß hatten die Kinder im Wettkampf gegeneinander auf ungewohnten Boden. Außer im Urlaub gibt es sonst schließlich nur selten die Möglichkeit zum Sport im Sand. Sehr gut meisterten sie die neuen Herausforderungen und gingen in jede Aufgabe mit neuer Motivation. 

Mit „Zweifelderball“ wurde das letzte Spiel des Vormittags eingeleitet, bevor die zufriedenen Kids in den Feierabend entlassen wurden. Mit Sicherheit wird es im nächsten Jahr eine vergleichbare Veranstaltung geben – mit Spaß am Sport im Vordergrund.

Vielen Dank an alle Helfer der Veranstaltung sowohl vor Ort bei der Verpflegung und der Organisation der Stationen als auch an Mario Winter für die Koordination. 

1. Sonneberger Volleyballclub 2004 – Ein starkes Team für eine starke Jugend

Unterstütze den 1. Sonneberger Volleyballclub 2004 mit Energie aus der Region!

Jetzt anmelden…